Top 100 - Archiv - FAQ - Impressum - 10000 Flies

Bei Facebook teilen Bei Twitter teilen Bei Google+ teilen

Deutsche Blogcharts: das Konzept

> Was zeigt diese Website?
Die deutschen blogcharts geben einen Überblick über die deutschsprachigen Blogs, die in den sozialen Netzwerken für die größte Resonanz sorgen. Sei es für spannende Inhalte, Kuriositäten oder umstrittene Meinungen. Die deutschen Blogcharts sollen sowohl Bloggern, als auch allen anderen Interessierten eine Hilfe sein, sich im Blog-Dschungel zurechtzufinden und einen schnellen überblick über bekannte und anerkannte Blogs zu bekommen.

> Wie kommen die Charts zustande?
Die Resonanz in den sozialen Netzwerken messen wir mit Hilfe der Likes, Shares und Kommentare bei Facebook, den Tweets bei Twitter, in denen die Inhalte der Blogs erwähnt werden, sowie den Shares und +1-Klicks bei Google+. Aus diesen Einzelzahlen errechnet der Dienst 10000Flies.de, den ich - Jens Schröder - mit der Agentur active value betreibe - einen Wert, den wir "Flies" nennen - in Anlehung an die Fliegen, die nicht irren können. Aus allen Werten, die die Inhalte eines Blogs im jeweiligen Wertungsmonat erreichen, errechnet sich dann das Ranking der deutschen blogcharts.

> Wie genau funktioniert denn 10000 Flies?
Dazu empfehle ich den "über"-Text auf 10000Flies.de.

> Warum werden die Blogcharts nur einmal pro Monat aktualisiert und nicht automatisiert in Echtzeit?
Die Liste soll neben einem aktuellen Stand auch Entwicklungen aufzeigen und ein Archiv aufbauen. Eine monatliche Auswertung ist dafür sehr gut geeignet.

> Wie und wann werden die blogcharts aktualisiert?
Im Normalfall erscheint die neuen Ausgaben Anfang des Monats - jeweils am 3. oder 4.

> Und wie wird sicher gestellt, dass kein deutschsprachiges Blog in der Liste fehlt?
Durch ständige tägliche Recherche in den sozialen Netzwerken. Sobald ein Blog auffällt, weil es für Resonanz sorgt, wird es in das 10000-Flies-System aufgenommen und fortan werden sämtliche neuen Blog-Einträge gewertet. Sollte doch mal ein Blog fehlen, bitte ich um Nachricht per E-Mail - die Adresse finden Sie im Impressum.

> Und warum machen Sie sich diese ganze Arbeit? Weil's Spaß macht!